Shared Hosting vs. Dedicated Hosting

Die Leistung Ihrer Website hängt von dem von Ihnen gewählten Hosting-Paket ab. Alles kann überwältigend erscheinen, wenn du es dir ansiehst Website-Hosting Pakete. Es gibt viele Optionen und Preisoptionen für verschiedene Pakete. Wie entscheiden Sie, welches Paket das richtige für Sie ist? Schauen wir uns nun an, wie sich Shared Hosting vs. Dedicated Hosting vergleichen lässt.

Freigegebene Server

Ein gemeinsam genutzter Server hostet Ihre Daten und Anwendungen sowie Daten anderer Personen oder Unternehmen. Für Shared Hosting zahlen Sie einen bestimmten Betrag. Dies bedeutet, dass Sie eine feste Menge an Bandbreite und Speicherplatz erhalten. Sie zahlen im Allgemeinen mehr für zusätzliche Bandbreite und Serverplatz, wenn Sie mehr als Ihre zulässige Nutzung nutzen.

Manchmal werden gemeinsam genutzte Server auch als „Shared Hosting.“ Dies bedeutet, dass Ihre digitalen Assets (Daten und Anwendungen) einen Teil des Speicherplatzes des Servers beanspruchen. Der Hosting-Provider kann Verwaltungsdienste wie Firewalls oder andere Sicherheitsmaßnahmen sowie technische Updates und Wartung anbieten.

Definition von Shared Hosting

Shared Hosting ist eines der am häufigsten verwendeten Hosting-Pakete. Hier können Tausende von Websites gleichzeitig auf einem Server gespeichert und gehostet werden. Shared Hosting ist vergleichbar mit dem Mieten oder Wohnen in einer Wohnung. Jeder kann die gemeinsamen Annehmlichkeiten der Apartmentanlage nutzen. Mit der Unterzeichnung eines Wohnungsvertrages erklären Sie sich damit einverstanden, den Parkplatz, den Spielplatz, das Schwimmbad und den Parkplatz mitzubenutzen. Dies gilt auch für Shared Hosting. Die von allen Benutzern gemeinsam genutzten Ressourcen sind gleich. Jeder Benutzer hat eine Begrenzung der Ressourcen, die er verwenden kann. Diese Annehmlichkeiten sind CPU-Auslastung, Speicherplatz und Arbeitsspeicher.

Dedizierte Server

Ein dedizierter Server ist ein Computerserver, auf dem nur die Anwendungen und Daten Ihres Unternehmens gespeichert sind. Es teilt keinen Raum mit anderen Personen oder Organisationen. Cloud-Hosting-Unternehmen besitzen, stellen und verwalten in der Regel dedizierte Server. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, einen eigenen Server ohne Wartungs- oder Sicherheitsbedarf zu haben.

Verwaltete dedizierte Server bieten dieselbe Funktionalität wie interne Server, werden jedoch von einem unabhängigen Anbieter verwaltet. Um auf Ihre Daten und Anwendungen zuzugreifen, können Sie sich über das Internet als Benutzer in Ihr privates Serverkonto einloggen.

Definition von Dedicated Hosting

Das Hosting von dedizierten Servern unterscheidet sich von Shared Hosting in dem Sinne, dass alle Ressourcen Ihnen gehören. Der gesamte Speicherplatz und die Ressourcen des Servers gehören Ihnen. Dediziertes Hosting ist wie ein Eigenheim. Es gibt keine Beschränkungen, wer Ihren Garten, Ihre Einfahrt oder Ihr Schwimmbad benutzen darf.

Dedicated Hosting bietet die gleichen Vorteile. Es werden keine Ressourcen freigegeben und Ihre Website wird nur unterstützt. Dies gibt Ihnen die Freiheit und Flexibilität, benutzerdefinierte Software zu konfigurieren und zu installieren sowie die Gesamtressourcen Ihrer Website zu verwalten. Dediziertes Server-Hosting erfordert, dass alle Wartungen und Updates für Ihren Server abgeschlossen werden.

Vor- und Nachteile von Shared Hosting Servern

Es gibt viele Vor- und Nachteile von Shared Hosting im Vergleich zu Dedicated Hosting, abhängig von den Anforderungen Ihres Unternehmens. 

Zu den Vorteilen eines gemeinsam genutzten Servers gehören:

  • Es ist weniger teuer. Die gemeinsame Nutzung eines Computerservers mit anderen kann zu geringeren Kosten führen, als wenn Sie einen dedizierten Server mieten. Jede Person, die die gleiche Bandbreite und den gleichen Speicherplatz auf dem Server nutzt, teilt sich die Kosten für Wartung und Betrieb.
  • Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich. Das Hosting-Unternehmen bietet normalerweise technische Updates, Wartung, Sicherheit und Support für Ihren gemeinsam genutzten Server.

Einige der Nachteile eines gemeinsam genutzten Servers sind:

  • Die Ressourcen sind begrenzt. Sie haben nicht Zugriff auf alle Ressourcen des gemeinsam genutzten Servers. Stattdessen können Sie Ihre eigenen Anwendungen und Daten auf dem gemeinsam genutzten Server hosten.
  • Es gibt weniger Geschwindigkeit und weniger Reaktionszeit. Es ist möglich, dass Ihre Anwendungen oder der Datenzugriff langsamer werden, wenn Sie den Computer gemeinsam nutzen.
  • Es können zusätzliche Gebühren anfallen. Wenn Ihr Unternehmen den vorgesehenen Verwendungszweck überschreitet, schulden Sie möglicherweise mehr.

Vor- und Nachteile von dedizierten Servern

Untersuchungen legen nahe, dass dedizierte Server die folgenden Vorteile haben können:

  • Ihre Ressourcen sind in der Regel nicht eingeschränkt. Ihre Nutzung von Speicherplatz oder Bandbreite wird normalerweise durch die gemeinsame Nutzung eines Servers mit anderen eingeschränkt oder eliminiert.
  • Es gibt schnellere Reaktionszeiten und eine bessere Geschwindigkeit. Keine anderen Organisationen teilen sich die Serverkapazität, sodass Ihre Anwendungen und Daten möglicherweise reaktionsschneller sind.
  • Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich. Professionelle Cloud-Hosting-Anbieter verwalten normalerweise dedizierte Server. So müssen Sie und Ihre Mitarbeiter sich nicht um die technische Wartung kümmern.
  • Ihr Hosting-Provider kann sichere Backups Ihrer geschäftskritischen Daten erstellen. Sie können Ihre Daten im Katastrophenfall schützen. Sie können regelmäßige Server-Backups durchführen und diese verfügbar und zugänglich halten.
  • Sie können ein höheres Maß an Sicherheit genießen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen Hosting-Anbieter erhalten, der eine Zwei-Faktor-Authentifizierung anbietet.

Ein dedizierter Server kann folgende Nachteile haben:

  • Es ist etwas teurer. Ihr Unternehmen verwendet möglicherweise einen dedizierten Server, was bedeutet, dass Sie mehr bezahlen, als wenn Ihr Server mit anderen Unternehmen geteilt würde. Die höheren Kosten bringen jedoch einen größeren Nutzen: Geschwindigkeit, Flexibilität und Zugang zu mehr Ressourcen.

Lohnt sich ein dediziertes Server-Hosting?

Obwohl Dedicated Hosting viele Vorteile gegenüber Shared Hosting hat, hat es einen Nachteil: den höheren Preis. Wenn Sie jedoch die vielen Vorteile von dediziertem Hosting im Vergleich zu Shared Hosting für Ihr Unternehmen nutzen können, wird sich der zusätzliche Wert lohnen.

Shared Hosting ermöglicht mehreren Benutzern die gemeinsame Nutzung von Ressourcen. Anstatt die gesamte Rechenleistung auf einem Remote-Server für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter bereitzustellen, teilen Sie diese Leistung auf. Dadurch verlieren Sie das Potenzial für maximale Leistung und schnellen Zugriff auf kritische Daten.

Für kleinere Unternehmen und solche mit weniger Kapital kann Shared Hosting eine Option sein. Wenn Ihr primäres Ziel jedoch darin besteht, die beste Leistung Ihres privaten Servers zu erzielen, kann Ihnen ein dedizierter Server den größten Return on Investment bringen.

Upgrade auf einen dedizierten Server

Rilvalhost kann Ihrem Unternehmen helfen, vom dedizierten Server-Hosting zu profitieren. Das Hosten bei uns bringt Ihnen viele Vorteile, darunter einen vollständig verwalteten dedizierten Server, erschwingliche Preise und Sicherheit für Ihre Daten und kritischen Anwendungen.

Wir bieten Unternehmen sicheren und schnellen Zugriff auf ihre Daten und Anwendungen über dedizierte Server. Wir bieten rund um die Uhr verwalteten Support über Live-Chat, Support-Desk und Telefon, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen im Rahmen des verwalteten dedizierten Server-Hosting reibungslos läuft.